Alemania – Schenkenberg 1:1 (0:0)

F. Kroop beim Torschutz

Das letzte der 6 aufeinanderfolgenden Heimspiele spielte die Alemania heute gegen die Mannschaft aus Schenkenberg. Die Favoriten in dieser Party waren die Gäste. Alemania ließ aber von Beginn an wenig zu und erarbeitete sich einige gute Chancen über außen, die aber nicht genutzt wurden. Die Schenkenberger waren meistens nach Kontern sehr gefährlich. Mit einem 0:0 ging es dann aber gerecht in die Pause. Nach der Halbzeit änderte sich das Spiel nicht großartig. Beide Mannschaften hatten gleiche Spielanteile. Erst in der 60. Minute kam es zu Aufregungen. Eggert spielte den Ball nach einem Eckball mit der Hand und der Schiri zeigte auf den Punkt. Jan Kaiser verwandelte den Elfer anschließend. Von nun an hatte Schenkenberg das Spiel an sich gerissen, schaffte es aber nicht ein Tor nachzulegen. In der 90. Minute gelang dann dem eingewechselten Gammrath nach einem Freistoß per Kopf das Tor zum 1:1 Ausgleich. Eine verdiente Punkteteilung am Ende. (T.Raulf)

Für Alemania spielten:
Gentz – Henemann, Eggert, Möhring, Müller – Poppe, Woitzik (ab 77′ Mangelsdorf), Jahn, Raulf (ab 75′ Gammrath) – Kroop, Schütze
AW: Gammrath, Köhler, Mangelsdorf, Gárgyán

Kommentar verfassen